Outfit: Der Tag danach und erste Erfahrungen der Mode Woche

Die Fashion Week in Berlin ist nun vorbei und der Arbeitsalltag hat mich wieder.  Die Woche ging, wie so oft, viel zu schnell rum.

Ich finde so wieso wenn man die Woche vollgestopft hat mit irgendwelchen  Dingen geht diese sehr schnell rum. Kommt mir das nur so vor oder geht Euch das auch so?

IMG_7897

Die Woche ging es für mich nach Berlin zur Fashion Week.  Es war für mich meine erste Erfahrung auf der Mode Woche. Genauer genommen ging es für mich am Dienstag los in die Hauptstadt. Auf dem Weg dahin sammelte ich noch Nathalie und Alyssa ein, die ebenfalls auf die Modewoche wollten.

So musste ich wenigstens nicht allein nach Berlin düsen. Nachdem ich Natalie an ihrem Hotel abgesetzt hatte und Alyssa am Hauptbahnhof raus schmiss. Sammelte ich noch die liebe Tine ein und wir starteten zu unserem Hotel erstmal durch.

Angekommen konnten wir auch gleich einchecken. Wir waren übrigens im Tryp Hotel Berlin untergebracht. Aber dazu noch extra etwas später. Ich muss dazu sagen während der Fashion Week ein angenehmes Hotel zu finden ist da schon nicht ganz so leicht. Fast unmöglich! Aber wir sind Gott sei Dank fündig geworden. Dazu war es im Tryp Hotel Berlin Mitte noch ein sehr angenehmer Aufenthalt. Immer wieder zu empfehlen.

Noch am Dienstag ging es für uns zur Panorama Messe sowie zum Fashion Blogger Cafe im Bikini Berlin.   Der erste Tag lief wirklich etwas planlos ab. Wir mussten uns auch erstmal mit den öffentlichen Verkehrsmitteln auseinander setzen. Als Autofahrer gar nicht so einfach sag ich Euch. Gut das ich Tine dabei hatte ;D. ( Danke Dir … bist als Reiseleitung eingestellt) .

Aber in Berlin ist es einfach sinnvoller sich ein Tagesticket im Bereich A und B zu ziehen . Mit den Öffentlichen fährt man einfach besser als mit dem Auto.

IMG_7856

Am Mittwoch war dann für mich auch schon der letzte Tag angebrochen.  Gestartet wurde erstmal mit einem ausgewogenen Frühstück. Nachdem wir ausgecheckt hatten wurden erstmal ins neue Hotel eingecheckt ( also nicht für mich, sondern für Tine) .

Da ich auch noch von Nathalie ein paar Sachen schon mit dem Auto mit nach Hause nahm  ( da sie noch länger blieb und somit auch mit dem Bus nicht soviel mit nach Hause schleppen musste) warteten wir noch auf Sie und sind dann gemeinsam Hashmag Blogger Lounge am Checkpoint Charlie gefahren, wo auch schon Alyssa wartete .

Die Veranstaltung von Hash Mag fand ich übrigens sehr gelungen und es war schön auch mal ein paar andere Blogger zu treffen, die man ja sonst nur von Ihren Internet Seiten kennt.

Dazu ist mir aufgefallen, andere haben mir dies auch bestätitigt, dass man manche Blogger gar nicht erkennt. Ich mein sind wir mal ehrlich . Hat ja auch seine Vorteile.

Andererseits sieht man dann auch wer viel mit Photoshop arbeitet und wer nicht 😉 .

IMG_7863

Nach der Hash Mag Lounge ging es dann zur Premium Messe . Man denkt gar nicht wie viel Zeit allein schon die ganzen Fahrtwege in Anspruch nehmen. Was ein bisschen anstrengend auch ist. In Berlin gibt es , was dann noch dazukommt, immer viel Neues zu entdecken.  Da gibt es die verschiedensten coolsten Styles. Ich liebe auch die Mentalität der Berlin Bewohner. So offen und einfach cool drauf. Jeder rennt rum wie er Bock hat, und  so gut wie jeder Klamotten Stil den man auf der Strasse sieht, hat irgendwas an sich. Ich will jetzt nicht sagen das es nur  geile Styles in Berlin gibt . Klar! Gibt es auch die andere Seite. Aber man merkt schon den Unterschied zwischen Großstadt und Provinzstadt. In dieser Hinsicht bin ich dann eher für Großstadt.

IMG_7846

Bevor es für Tine und mich zum (für mich) Abschluss Dinner ging, stand noch bei Hallhuber der Fashion Cocktail .

Der Tag war für mich somit sehr lang aber auch sehr schön und ich bin mit einem lachenden und einem weinenden Auge glücklich nach Hause gefahren.

Am nächsten Morgen war ich eigentlich recht fit , je älter der Tag jedoch wurde, fing auch die Müdigkeit an.

Aber ich schaffte  es noch am nachmittag  dieses Outfit einzufangen. Das Kleid ergatterte ich bei &Other Stories im Sale deshalb musste ich Euch gleich meine Kombination zu diesem Kleid zeigen. Ich weiß, ich werde jetzt bei einigen mit den Socken anstoßen.

Aber ich finde es einfach gut, dass ist die Hauptsache! Denn jeder sollte so rum laufen können wie er will. Da hätten wir dann auch wieder den Unterschied zwischen Großstadt und Provinz. Wenn ich in Braunschweig so rumlaufe gucken die Menschen einfach nur doof. In beispielsweise Berlin sieht die ganze Geschichte schon wieder anders aus. Da achtet kein Mensch drauf.

Jeden falls, hatte ich eigentlich den Tag über andere Schuhe an, aufgrund meiner Fashion Week Blessuren an den Füßen ( AUA!) … deswegen zeige ich Euch quasi zwei Varianten. Aber eigentlich sollte das Outfit so mit den Socken statt finden.

IMG_7771

IMG_7745

IMG_7765

 

IMG_7843

IMG_7824

IMG_7811

IMG_7823

Kleid: &OTHERSTORIES 

Kette: H&M

Brille: KRASS OPTIK

Schuhe: COS und BIRKENSTOCK

Socken: &OTHERSTORIES

 

 

12 Kommentare zu „Outfit: Der Tag danach und erste Erfahrungen der Mode Woche

  1. Es war echt eine tolle Zeit mit euch in Berlin ♥ Wir waren auch ein Chaosduo, aber wir haben es geschafft und den Test für die Großstadt bestanden.
    Zuhause hatte ich erstmal einen Kulturschock…. Aber gut, mittlerweile bin ich wieder in Kiel und erfreue mich an dem strahlenden Grau über Norddeutschland 😀
    Das Kleid ist echt cool 🙂 Angezogen ist es echt nochmal was anderes!

    Liebe Grüße
    Christine

    http://fairytaleoflife.com/

    1. Ja chaosduo ;-D … gut das ich dich hatte 😉 … hoffe du hattest mit deinem liebsten eine tolle zeit … ihr schafft das … kurz aber intensiv … danke dir liebes ;*

  2. Da hattest du ja richtig tolle Tage! Hab ein wenig bei Instagram die anderen verfolgt 😉 Snapchat geht bei mir grad gar nicht 😦 Ich bin nun auch urlaubsreif.
    Liebe Grüße

    1. Oh ja war echt schön… das brauchte ich auch. Urlaubsreif bin ich auch wieder. Fährst bald in Urlaub? Soll ich dir snapchat wieder richten? Ich hatte das auch mal ne Zeit deswegen hab ich einen neuen snapchat account mir angelegt. lg

  3. Hallo, tolles Outfit und Danke für Deinen tollen Bericht! Es ist lustig, wie verschieden doch über die Fashion Week berichtet wird! Schade, dass wir uns nicht vorher gekannt haben! Wenn Du Lust auf meine Berichte hast, bist Du gerne eingeladen, auch in meinen Erfahrungen ,,Fashion Week Berlin“ zu schmökern. Alles Liebe, Nessy (happyhealthytrendy.com)

    1. Ja jeder hat meist einen anderen Blickwinkel und das ist auch gut so 😉 wäre ja langweilig 😉 … danke Dir ;-*
      Jetzt kennen wa uns ja halb 😉 … Liebe Grüsse, Julia

  4. Ein richtig cooles Outfit! Der Look gefällt mir mega gut, eine sehr witzige Idee mit den Söckchen! Das Kleid ist suuper schön. Interessant, mal von deinen Erfahrungen zu hören bzw. was man so auf der Fashionweek treibt, Christine kenne ich auch und hab dich schon bei Snapchat gesehen ;D Liebe Grüße, Lara
    http://www.laramaahsen.com

  5. Hi! Vielen Dank erst einmal für dein „Tragebild“ 😉 und die InstagramINFO! Ich beneide dichoso sehr, dass du bei der Fashion Week in Berlin warst – Berlin ist meine absolute Lieblingsstadt. Dort leben gute Freunde von uns, die wir ca 2 Mal pro Jahr besuchen dürfen! Leider passt es arbeitstechnisch zeitlich nie, dass wir zur Fashion Week fahren können 😥 daher freue ich mich sehr über deinen Bericht! Folgen noch Bilder von deinen Erfahrungen???

    Die Schuhe sind wirklich ein Traum und stehen dir toll! Das Kleid ist sooo schön und die Söckchen sind süß dazu 🙂 liebe Grüße und hab noch einen feinen Sonntag ♡

    1. Bitteschön… das freut mich das es gefällt. Ja Berlin ist schon toll. Mag die Stadt auch sooo sehr. Leider habe ich mit der Kamera gar nicht sooo viele Bilder gemacht leider… mehr mit dem Handy … muss mal gucken wie das so auf dem grossen Bildschirm ausschaut… bin ja froh das ich diesmal bei der fashion week frühschicht hatte und 2 tage frei machen konnte … ist ja nicht so einfach wenn man im Berufsleben steht u dann noch Einzelhandel… nächste mal plan ich schon mal mehr vor 😉 … dir auch einen schönen Sonntag

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s