Hochzeits Kolumne: Am Anfang waren es nur Schuhe… die Hochzeitsplanung beginnt!

Am Anfang waren es wirklich nur die Schuhe. Jetzt sind es meine Hochzeitsschuhe. Ja! Es klingt verrückt, ich weiß. Aber es ist wahr, dass erste was ich für unsere Hochzeit gekauft habe sind meine Hochzeitsschuhe. Das war aber auch wirklich ein Zufall. Beim stöbbern durch die Onlineshops stieß ich auf der Seite von Zara auf die tollen Lederballerina mit Blockabsatz in gebrochenem weiß.

Jeder der schon geheiratet hat oder auch in den Vorbereitungen für die Hochzeit steckt, weiß was Hochzeitsschuhe kosten. Da kam mir die Treter von Zara zu Gute. Ich habe mich gleich verliebt in die Dinger. Flux waren sie bestellt. Und als sie kamen habe ich es nicht bereut.

Ich würde Euch zu gern ein Bild meiner Schühchen schon jetzt präsentieren, jedoch würde sich dann der Mann im Kreis drehen wenn er die Schuhe  hier schon sieht. (Klar, für den ein oder anderen ein tolles Bild) Aber wenn der Verlobte sie noch nicht sehen möchte, dann erfülle ich ihm seinen Wunsch. Wer neugierig geworden ist kann die Teile hier begutachten oder sogar auch kaufen.

IMG_4852

Bislang habe ich mich schon durch etliche Magazine und Blogs gewühlt, um einfach erstmal Inspiration zu sammeln. Habe einige Messen und Brautläden durchforstet.  Es gibt ja wirklich so viele Möglichkeiten.   Nach oben sind keine Grenzen gesetzt wenn das nötige Kleingeld vorhanden ist. Aber seien wir mal ehrlich. Muss es denn immer die schönste, grösste und einfach tollste Hochzeit sein. Definitiv JA!  Aber, ja genau da hätten wir wieder das ABER. Es muss einfach für das Paar alles stimmen. Wenn für das Paar alles stimmt und ich meine ALLES. Dann ist es PERFEKT. Egal was die anderen sagen. Ob jetzt genöhlt wird… das man ja ein anderes Buffet hätte machen können oder es zu warm ist oder gar zu kalt, der Pastor/ Standesbeamte nicht schön genug ist, etc etc… es fallen einem Tausend Sachen ein, die andere nicht toll finden. Aber Leute entweder ich passe mich als Gast an und akzeptiere die Hochzeitsfeier, so wie sie vom Paar als der perfekte Tag für und von dem Brautpaar geplant wurde oder ich sage ganz einfach ab. Als Brautpaar möchte man schließlich nur Gäste dabei haben die gerne mit einem feiern und gerne den perfekten Abend genießen.

IMG_4845

Für uns steht auf jeden Fall schon mal fest die Hochzeit wird im April/ Mai 2017 statt finden. In welchem Rahmen und in  welcher Location das ganze statt finden wird ist noch geheim ( ein bisschen zumindest) . Demnächst habe ich erstmal meine ersten Beratungstermine für das Hochzeitskleid in zwei verschiedenen Läden… vielleicht ist ja schon was dabei. Da aber im Oktober die neue Kollektion für 2017 raus kommt . Könnte mein Kleid auch erst im Oktober feststehen. Reichen würde es auf jeden Fall noch. Sind wir gespannt…

Fortsetzung folgt…

Comments

  1. 17. März 2016 / 1:11 pm

    Ich finde die Schuhe richtig, richtig toll und habe sie mir sogar auf meine Wunschliste gesetzt. Es kommt ja nicht oft vor, dass ich schicke Schuhe mit nicht allzu krassem Absatz finde. 😀

    Viel Spaß bei den ganzen Vorbereitungen. 🙂

    Claudia
    http://junegold.blogspot.de

  2. 13. März 2016 / 8:31 pm

    Glückwunsch und ganz viel Spaß bei den Vorbereitungen

    • 13. März 2016 / 9:14 pm

      dankeschön … mein kleid hab ich schon seid donnerstag 😉

  3. 13. März 2016 / 1:52 pm

    Ohh wie aufregend!! Ich habe mir deine ausgewählten Brautschuhe gleich angeschaut und die sind ja echt cool! dir noch ganz viel Spaß bei den Vorbereitungen! 🙂 <3
    Liebe Grüße
    Alissa
    http://www.alissaloves.de

  4. 9. März 2016 / 10:12 am

    Ich muss sagen, dass ich auf jeden Fall zwei Paar Schuhe haben werde. Einmal hohe und dann niedrigere, wenn die Füße schlapp machen wollen. Aber vom Heiraten bin ich noch weit entfernt. Träumen ist auf jeden Fall erlaubt 😀
    Oh wie spannend! Das Hochzeitskleid 🙂 Ich bin gespannt für was für ein Modell du dich entscheiden wirst 🙂

    Liebste Grüße
    Tine

    http://fairytaleoflife.com/

Kommentar verfassen