Rezept: Falafel mit Minz Joghurt

Am Freitag hatte ich mal wieder etwas Zeit für mich. Die muss man sich schließlich auch mal nehmen. Also kümmerte ich mich ein wenig um mein Leben in der Blogger Welt.

Ich hatte auch mal wieder Lust etwas neues in der Küche auszuprobieren.  Ich schnapp mir dann immer mein Handy (ist flexibler) , mache mir die Seite Chefkoch.de auf . Da findet man wirklich alles. Auch wenn ich nur kurz was wissen will, in der Küche wird nicht gegoogelt sondern gechefkocht.

Letztens hatte ich das erste Mal Falafel gegessen und das wollte ich nun einmal selbst ausprobieren.

Die Zutaten:

250 g Kichererbsen, getrocknet ( ich habe aus der Dose genommen, dann fällt das einweichen am Tag vorher weg)
3 Knoblauchzehen
1 Handvoll Petersilie ( etwas mehr)
1 Handvoll frischer Koriander ( wenn nicht vorhanden geht auch mehr gemahlender Koriander)
1 Chilischote(n), entkernt
2 EL Mehl
1 TL Backpulver
1 TL Kreuzkümmel, gemahlen
1 TL Koriander gemahlen
1 EL Salz
Pfeffer
Öl, zum Frittieren
je nach Belieben Sesam
1 Tasse Wasser
10 EL Zitronensaft oder Limonensaft
1 TL Salz
 evtl. Koriandergrün oder Petersilie, gehackt, für eine grüne Variante ich hatte kein Koriander habe mehr gemahlenden Koriander genommen und mehr Petersilie

IMG_4639

 

IMG_4635

 

IMG_4636

 

IMG_4638

Zubereitung: 

Kichererbsen über Nacht in reichlich Wasser quellen lassen. Quellwasser abgießen, Kichererbsen zu Mus pürieren. Oder einfach Kichererbsen aus der Dose nehmen.
Andere Zutaten (Knoblauch, Petersilie, Koriander, Chili, plus 2 EL vom Kichererbsenmus) pürieren. Diese grüne Masse zum restlichen Mus hinzufügen, mit Mehl,  Koriander, Backpulver, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer vermengen. Eventuell etwas Wasser zugeben, wenn die Masse zu trocken ist.

Wenn Teig zu matschig,  einfach etwas Mehl zu tun. Das sich der Teig gut zu Kugeln formen lässt und man ihn somit in das heiße Ölbad tauchen kann.

Falafel-Bällchen formen, tischtennisballgroß. Diese Bällchen kann man zugedeckt 1 Tag im Kühlschrank aufbewahren. Geht auch gleich ins Ölbad. 😉

Falafel-Bällchen im Frittieröl 2-3 min gleichmäßig goldbraun ausbacken. Sie sollten außen knusprig, innen jedoch noch weich sein. Auf Küchentuch abtropfen lassen.

Für den Minz Joghurt Zutaten Naturjoghurt, etwas Salz, Minze und etwas Limettensaft verrühren. Zu den Falafel-Bällchen reichen.

IMG_4643

 

 

IMG_4650

 

 

IMG_4659

Kommentar verfassen