Ihr Lieben,

was für ein wunderbares Wochenende ist das denn bitte? Ernsthaft, endlich mal wieder Sonne. Auch wenn es kalt ist. Läuft langsam würde ich sagen. Gestern waren mein Liebster und ich in Dead Pool im Kino. Ganz amüsant der Film. Wir sind auch extra nachmittags ins Kino gegangen, weil es dann immer nicht ganz so voll ist. Gestern jedoch war genau an diesem Tag die Kino Tour von Herrn Schweighöfer und Herrn Fitz. Nun ja! Die Herren haben wir nicht gesehen, nur die Meute die sich im Erdgeschoss des Braunschweiger Kinos befand. Den Film „Der geilste Tag“ werde ich mir übrigens auch kommende Woche mit einer Freundin anschauen.

Da es im Anschluss noch hell war machten wir noch ein paar Outfit Bilder mit meiner heißgeliebten Bluse von H&M Trend. Die Bluse war im übrigen schon innerhalb kürzester Zeit ausverkauft. Auch bei der zweiten Lieferung, war sie ratze fatze weg.

Ich bin so froh sie noch bekommen zu haben. Eines meiner Herzstücke im Kleiderschrank, die ich Euch gerne näher vorstellen möchte. Ein weiteres Lieblingsstück in meinem Kleiderschrank ist derzeit diese cropped Anzughose in schwarz. Vor allem mit weißen Sneakern mag ich diesen eher sportiven Look. Den Mantel in cognac ist dann noch das I Tüpfelchen oben drauf.

IMG_4680

IMG_4666

 

Mantel: H&M Trend, Schuhe: H&M, Hose: H&M (aktuell im Sale), Bluse: H&M Trend

IMG_4671

 

IMG_4679

 

IMG_4694

 

Ich wünsche Euch noch einen wunderschönen Sonntag! Zieht Euch warm an und geniesst die Sonne.  Ich werde es tun trotz leichter Erkältung. ;-*

 

 

 

 

Am Freitag hatte ich mal wieder etwas Zeit für mich. Die muss man sich schließlich auch mal nehmen. Also kümmerte ich mich ein wenig um mein Leben in der Blogger Welt.

Ich hatte auch mal wieder Lust etwas neues in der Küche auszuprobieren.  Ich schnapp mir dann immer mein Handy (ist flexibler) , mache mir die Seite Chefkoch.de auf . Da findet man wirklich alles. Auch wenn ich nur kurz was wissen will, in der Küche wird nicht gegoogelt sondern gechefkocht.

Letztens hatte ich das erste Mal Falafel gegessen und das wollte ich nun einmal selbst ausprobieren.

Die Zutaten:

250 g Kichererbsen, getrocknet ( ich habe aus der Dose genommen, dann fällt das einweichen am Tag vorher weg)
3 Knoblauchzehen
1 Handvoll Petersilie ( etwas mehr)
1 Handvoll frischer Koriander ( wenn nicht vorhanden geht auch mehr gemahlender Koriander)
1 Chilischote(n), entkernt
2 EL Mehl
1 TL Backpulver
1 TL Kreuzkümmel, gemahlen
1 TL Koriander gemahlen
1 EL Salz
Pfeffer
Öl, zum Frittieren
je nach Belieben Sesam
1 Tasse Wasser
10 EL Zitronensaft oder Limonensaft
1 TL Salz
 evtl. Koriandergrün oder Petersilie, gehackt, für eine grüne Variante ich hatte kein Koriander habe mehr gemahlenden Koriander genommen und mehr Petersilie

IMG_4639

 

IMG_4635

 

IMG_4636

 

IMG_4638

Zubereitung: 

Kichererbsen über Nacht in reichlich Wasser quellen lassen. Quellwasser abgießen, Kichererbsen zu Mus pürieren. Oder einfach Kichererbsen aus der Dose nehmen.
Andere Zutaten (Knoblauch, Petersilie, Koriander, Chili, plus 2 EL vom Kichererbsenmus) pürieren. Diese grüne Masse zum restlichen Mus hinzufügen, mit Mehl,  Koriander, Backpulver, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer vermengen. Eventuell etwas Wasser zugeben, wenn die Masse zu trocken ist.

Wenn Teig zu matschig,  einfach etwas Mehl zu tun. Das sich der Teig gut zu Kugeln formen lässt und man ihn somit in das heiße Ölbad tauchen kann.

Falafel-Bällchen formen, tischtennisballgroß. Diese Bällchen kann man zugedeckt 1 Tag im Kühlschrank aufbewahren. Geht auch gleich ins Ölbad. 😉

Falafel-Bällchen im Frittieröl 2-3 min gleichmäßig goldbraun ausbacken. Sie sollten außen knusprig, innen jedoch noch weich sein. Auf Küchentuch abtropfen lassen.

Für den Minz Joghurt Zutaten Naturjoghurt, etwas Salz, Minze und etwas Limettensaft verrühren. Zu den Falafel-Bällchen reichen.

IMG_4643

 

 

IMG_4650

 

 

IMG_4659

 

Ihr Lieben, hätte man mich vor ein paar Monaten, ach was rede ich vor Jahren gefragt, ob ich beim Girls Fitness Bootcamp hosted by Fit Trio teilnehmen würde. Hätte ich wahrscheinlich mit den Augen gerollt und dankend abgesagt. Aber derzeit spielt der Sport, insbesondere das Laufen eine große Rolle in meinem Leben. Ich habe Spaß daran gefunden. Und ich meine richtigen Spaß.

IMG-20160131-WA0002

Beitrag ansehen

Es ist soweit! Ich wage mich an meinen ersten Reisebericht. Letztes Jahr ( oh Gott, dass klingt so als wäre es schon ewig her) genauer genommen war es im Oktober 2015. Verschlug es uns auf den nächsten Städte Trip. Es sollte auf jeden Fall eine Stadt sein. Meer und Strand waren auch mal wieder dringend notwendig. Dazu durfte es nicht allzu weit weg sein und Deutschland sollte auch zurückgelassen werden.

Ich verbrachte viele Abende bei Google auf der Suche nach dem richtigen Ziel. Eines Abends stieß ich auf Den Haag in den Niederlanden. Warum denn auch immer Amsterdam? Dachte ich. Warum nicht einmal die Regierungsstadt der Niederlande erkunden?  Gesagt, Getan!

20151004_151156

Beitrag ansehen